Über mich

Seit ich mich erinnern kann, galt meine Leidenschaft den Tieren, insbesondere Hunden. In meiner Familie hatten wir immer einen Hund, der auch das eine oder andere Mal für Nachwuchs sorgte. Dadurch konnte ich die unterschiedlichsten Charaktere der Welpen von der ersten Minute an kennenlernen. Über die Jahre habe ich viele Erfahrungen gesammelt, positive sowie auch negative. Dadurch wurde mir bewusst, wie ich mit meinem Hund trainieren und leben will, und zwar auf eine liebevolle, konsequente und vertrauensvolle Art und Weise.

2010 trat dann Kyra, eine chocolate Labrador Hündin in mein Leben. Kyra hat mir gezeigt, wie wichtig Liebe, Geduld und Vertrauen in der Erziehung und Beziehung sind. Durch Kyra wurde mir auch bewusst, wie viele Menschen Angst vor Hunden haben, die ihrerseits diese Angst in den meisten Fällen auch auf Ihre Kinder übertragen. Deshalb absolvierte ich mit Kyra eine Therapiehundeausbildung bei „humanis et canis“. Mir ist es besonders wichtig, den Menschen zu zeigen, wie sie mit ihren Hunden ein harmonisches, gemeinsames Leben führen können. Ein respektvoller Umgang ist für alle wichtig!

2011 habe ich meinen Traum verwirklicht und beim Schulungszentrum Tierverhaltenstherapie die 2-jährige Ausbildung zur Dipl. Verhaltensberaterin für Hunde, Dipl. Hundetrainerin und Erziehungsberaterin absolviert.

 

 

Da ich im Bereich des Hundetrainings sehr wissbegierig bin und möglichst effizient arbeiten wollte, war es für mich wichtig, mich auch mit anderen Tieren zu beschäftigen und verschiedene Verhaltensweisen aufzutrainieren um mein Training mit Hunden zu verbessern.  Durch verschiedene Seminare mit sehr viel Praxisarbeit wurde mein Verständnis, meine Beobachtungsgabe und mein Timing beim Training mit den Tieren immer besser. Vor allem das Trainieren von Wildtieren und mir körperlich überlegenen Tieren hat mich sehr viel gelehrt und wird es auch weiterhin!

Das Training mit verschiedenen Tierarten wie z.B.: Esel, Waschbär, Pferd, Nutria, Fuchs, Schwein uvm. fasziniert mich und lehrt mich unglaublich viel im Umgang mit allen Tieren!

Seit meiner Ausbildung zur Verhaltenstrainerin für Hunde absolviere ich mehrmals jährlich Seminare, Workshops und Webseminare um mein Wissen immer wieder zu erweitern und aufzufrischen.

Ich denke wir lernen nie aus und alles entwickelt sich weiter, deshalb ist es mir wichtig, vor allem im Bereich von verhaltensauffälligen Hunden und anderen Tieren, die Probleme bei Körperpflege- und Tierarztbehandlungen haben, den Menschen dabei zu helfen, wie sie ohne physische oder psychische Gewalt und Druck mit ihren Tieren trainieren und umgehen können.

 

,, Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück."

( Charles Darwin)

Meine Fortbildung

Bettina Falzeder

  • Einzelcoaching Tiertraining

  • Zootiertraining

 

Dr.Susan Friedmann, Jesus Rosales-Ruis und Mary Hunter

  • Life4Learning-internationales Tiertrainingsseminar 

Robert Betz

Erfolg und Erfüllung in der Arbeit für und mit Menschen

 

Dorothee Schneider

  • Spiegeln-Führen-Spiegeln

  • Mentaltraining - Über den Umgang mit schwierigen Menschen

 

Max Heiniger

  • Verhaltensänderung über Markersignale

 

Nicole Pfaller-Sadovsky

  • BAT 2.0 - und weitere Methoden zur Verhaltensänderung bei Angst und Aggression

 

Dr.Ute Blaschke-Berthold

  • Aggressionsverhalten erkennen und behandeln

 

Animal Training Center - Anna Oblasser-Mirtl

  • Intensiv Tiertrainingswoche

Viviane Theby

  • Training in einer anderen Dimension

Tina Leopolder

Tina Leopolder
Dipl. Verhaltensberaterin für Hunde
Dipl. Hundetrainerin und Tiertrainerin

Tel: +43 650 4004452

office@animaltraining.at

 

Pichlerweg 321
5440 Golling an der Salzach

Österreich

© 2018 Hundeschule Leopolder