NADAC - Hoopers Agility

 

NADAC ist eine Teamsportart welche aus Amerika vom North America Dog Agility Council (= NADAC ) kommt.

Die Unterschiede zum „normalen“ Agility sind, dass der Hundeführer nicht mit seinem Hund den Parcours durchläuft sondern auf einer markierten Linie oder einem fixen markierten Platz bleibt und seinen Hund auf Distanz durch Körpersprache, Sicht-und Hörzeichen durch den Parcours führt.

Ein Parcours (europäische Variante) besteht aus Hoopers, Fässern, Tunneln, Pylone und Gates. Die Hoopers und Tunneln werden durchlaufen, die Fässern umlaufen und Pylone und Gates dienen als Trainingshilfsmittel und Parcours- Element.

 

NADAC – Hoopers Agility

 

  • 6 Gruppentrainings

  • Dauer der Kurseinheit: ca.50-60 min

  • Preis: € 102,-

  • 3 bis 5 Mensch/Hund-Teams

 

  • Preis Einzeltraining: € 45,-

  • 5er Block: € 200,-
     

Vorteile von NADAC (Hoopers Agility)

  • bessere Kommunikation zwischen Mensch und Hund

  • Verbesserung der Aufmerksamkeit des Hundes

  • Körperliche Auslastung

  • Distanzarbeit & Körperführung

  • Verbesserung der Führbarkeit auf Distanz

  • geistige Auslastung

  • für Hunde jeden Alters geeignet

  • für Hunde mit Beeinträchtigung (der Parcours und das Tempo wird individuell angepasst)

  • Ausschnitte vom Training kann man sehr gut im Alltag einbauen

  • Impulskontrolle

  • der Hundeführer lernt Signale präzise zu timen

1/10

 

„Ein gut erzogener Hund wird nicht drauf bestehen dass du die Mahlzeit mit ihm teilst,
er sorgt lediglich dafür, dass dein Gewissen so schlecht ist, dass sie dir nicht mehr schmeckt.“

(Helen Thomson)

Tina Leopolder

Tina Leopolder
Dipl. Verhaltensberaterin für Hunde
Dipl. Hundetrainerin und Tiertrainerin

Tel: +43 650 4004452

office@hundeschule-leopolder.at

 

Pichlerweg 321
5440 Golling an der Salzach

Österreich